NRB-Marktplatz 150b

  • Albertshauser_logo

    Albertshauser Kerzen GmbH & Co.KG

    Für jeden Anlass die passende Kerze
  • Forster_Logo

    Bäckerei - Konditorei Forster

    Beliebte Backwaren:
  • muellerlogo

    Glaserei Müller

    Wir erledigen sämtliche Reperaturen von A-Z.
  • muellerwerkstaettelogo

    Müller Werkstätte

    Ihr Partner rund ums Holz
  • streich-logo

    Fachärztin für Allgemeinmedizin

    Wir sorgen dafür, dass Sie sich wohlfühlen und gesund...
  • Summerer
    Ob schicker Trendhaarschnitt, natürliche Coloration,...
  • welzmueller_logo

    Bestattung Welzmüller

    In Ihrer besonderen Lebensphase stehen wir Ihnen zur...
  • Neubert_logo

    Auto Neubert

    Kfz - Bei uns sind sie richtig!
  • pirzer_logo

    Tierarztpraxis Pirzer

    Ihre Praxis für Zufriedenheit von Tier und Mensch

Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsforums Stadt Königsbrunn – Stadt Rab e.V.

IMG_7721.JPG

Die Vorsitzende Irene Tarasenko, konnte bei der Mitgliederversammlung über 50 Mitglieder und Gäste begrüßen. In ihrem Jahresbericht berichtete sie von 6 Vorstandschaftssitzungen und den vielen Veranstaltungen des Jahres.

Im Mai starte der Verein mit einem vollbesetzten Bus für eine Woche zur Partnerstadt Rab. Den Mitfahrern wurde ein reichhaltiges Programm mit Schifffahrt und Wanderung geboten. Die schon lauen Nächte genossen die Königsbrunner in der Altstadt Rab bei einem Glas Wein.

Die RabskaFjera der Stadt Rab wurde von der Vorsitzenden Irene Tarasenko und ihrer Stellvertreterin Susann Lorenz besucht.

Ein riesen Erfolg war auch das Sommerfest mit über 50 Gästen und zünftiger Musik. Die Vorsitzende bedankte sich ganz herzlich beim Skiclub Königsbrunn, der Platz, Garnituren und Geschirr zur Verfügung stellte. Zur Jahresabschlussfeier kamen überraschend mehr Gäste ins „955-Regionaler Informationspavillon" als erwartet. Für die Teilnehmer mussten noch zusätzliche Stühle organisiert werden.

Ein neuer Rekord war auch, dass alle drei Bürgermeister der Stadt Königsbrunn anwesend waren.

Bürgermeister Franz Feigl hob hervor, dass gerade in unserer jetzigen Zeit es notwendig ist für die Völkerverständigung ein zu treten. Mit der Städtepartnerschaft wird auch ein Grundstein für ein friedliches Miteinander in der Europäischen Union gelegt.

Besonders erfreulich war auch, dass die gesamte Vorstandschaft das Konzert des PC Orchesters mit der Klapa Eufemija aus der Insel Rab besuchte. Nach dem Konzert wurden lange Gespräche mit den kroatischen Freunden geführt und Erlebnisse ausgetauscht. Die Klapa wurde am nächsten Morgen von der Vorsitzenden Irene Tarasenko und ihrer Stellvertreterin Susanne Lorenz verabschiedet.

Von den Vorsitzenden wurden auch Veranstaltungen zur Europäischen Städtepartnerschaft besucht. Nach dem Kassenbericht von Claudia Neider wurde die Kassiererin und die Vorstandschaft entlastet.

Erfreulich war für die Vorsitzende auch, dass die Mitgliederzahl im letzten Jahr von 31 auf 49 Mitgliedern anwuchs. Ein weiterer Dank ging auch an das Gründungsmitglied Dieter Bless, der dem Forum die Deutsch Kroatischen Freundschaftspins spendete.

Da einige Änderungen in der Satzung notwendig waren wurde die überarbeitet Satzung des Vereins durchgesprochen und beschlossen.

Der abschließende Höhepunkt war die Ehrung der langjährigen Vorsitzenden Heide Schnell.

Sie wurde einstimmig zur Ehrenvorsitzenden des Rabforums e.V. ernannt.

Die Vorsitzende Irene Tarasenko, konnte bei der Mitgliederversammlung über 50 Mitglieder und Gäste begrüßen.

In ihrem Jahresbericht berichtete sie von 6 Vorstandschaftssitzungen und den vielen Veranstaltungen des Jahres.

Im Mai starte der Verein mit einem vollbesetzten Bus für eine Woche zur Partnerstadt Rab. Den Mitfahrern wurde ein reichhaltiges Programm mit Schifffahrt und Wanderung geboten. Die schon lauen Nächte genossen die Königsbrunner in der Altstadt Rab bei einem Glas Wein.

Die RabskaFjera der Stadt Rab wurde von der Vorsitzenden Irene Tarasenko und ihrer Stellvertreterin Susann Lorenz besucht.

Ein riesen Erfolg war auch das Sommerfest mit über 50 Gästen und zünftiger Musik.

Die Vorsitzende bedankte sich ganz herzlich beim Skiclub Königsbrunn, der Platz, Garnituren und Geschirr zur Verfügung stellte.

Zur Jahresabschlussfeier kamen überraschend mehr Gäste ins „955-Regionaler Informationspavillon" als erwartet. Für die Teilnehmer mussten noch zusätzliche Stühle organisiert werden.

Ein neuer Rekord war auch, dass alle drei Bürgermeister der Stadt Königsbrunn anwesend waren.

Bürgermeister Franz Feigl hob hervor, dass gerade in unserer jetzigen Zeit es notwendig ist für die Völkerverständigung ein zu treten. Mit der Städtepartnerschaft wird auch ein Grundstein für ein friedliches Miteinander in der Europäischen Union gelegt.

Besonders erfreulich war auch, dass die gesamte Vorstandschaft das Konzert des PC Orchesters mit der Klapa Eufemija aus der Insel Rab besuchte. Nach dem Konzert wurden lange Gespräche mit den kroatischen Freunden geführt und Erlebnisse ausgetauscht. Die Klapa wurde am nächsten Morgen von der Vorsitzenden Irene Tarasenko und ihrer Stellvertreterin Susanne Lorenz verabschiedet.

Von den Vorsitzenden wurden auch Veranstaltungen zur Europäischen Städtepartnerschaft besucht.

Nach dem Kassenbericht von Claudia Neider wurde die Kassiererin und die Vorstandschaft entlastet.

Erfreulich war für die Vorsitzende auch, dass die Mitgliederzahl im letzten Jahr von 31 auf 49 Mitgliedern anwuchs. Ein weiterer Dank ging auch an das Gründungsmitglied Dieter Bless, der dem Forum die Deutsch Kroatischen Freundschaftspins spendete.

Da einige Änderungen in der Satzung notwendig waren wurde die überarbeitet Satzung des Vereins durchgesprochen und beschlossen.

Der abschließende Höhepunkt war die Ehrung der langjährigen Vorsitzenden Heide Schnell.

Sie wurde einstimmig zur Ehrenvorsitzenden des Rabforums e.V. ernannt.

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.